Bd. 64, Nr. 1 (2015)

Aufsätze und Forschungsberichte

Besprechungen und Anzeigen

Katarzyna Paprzycka, Krzysztof Brzechczyn (Hrsg.), Thinking about Provincialism in Thinking
Jan Surman
PDF  |   81 - 83
Tomasz Kizwalter, Über die Modernität der Nation. Der Fall Polen
Stephanie Zloch
PDF  |   83 - 85
Eduard Mühle, Monarchische und adlige Sakralstiftungen im mittelalterlichen Polen
Emanuel Priebst
PDF  |   85 - 87
Hermann Kamp, Martin Kroher (Hrsg.), Schwertmission. Gewalt und Christianisierung im Mittelalter
Marius Ščavinskas
Sunhild Kleingärtner u.a. (Hrsg.), Landscapes and Societies in Medieval Europe East of the Elbe. Interactions Between Environmental Settings and Cultural Transformations
Stefan Donecker
PDF  |   89 - 90
Hartmut Kühne u.a. (Hrsg.), Wallfahrer aus dem Osten. Mittelalterliche Pilgerzeichen zwischen Ostsee, Donau und Seine
Amalie Fößel
PDF  |   90 - 92
Norbert Kersken, Grischa Vercamer (Hrsg.), Macht und Spiegel der Macht. Herrschaft in Europa im 12. und 13. Jahrhundert vor dem Hintergrund der Chronistik
Marcus Wüst
PDF  |   92 - 93
Katharina Schmidt, Trauma und Erinnerung. Die Historisierung der Mongoleninvasion im mittelalterlichen Polen und Ungarn
Paul Srodecki
PDF  |   93 - 95
Zdeňka Hledíková, Počátky avignonského papežství a české země
Dorota Leśniewska
PDF  |   95 - 97
Stefan Samerski (Hrsg.), Cura animarum. Seelsorge im Deutschordensland Preußen
Julia Burkhardt
PDF  |   97 - 98
Werner Paravicini u.a. (Hrsg.), Tannenberg – Grunwald – Žalgiris 1410. Krieg und Frieden im späten Mittelalter
Bernhart Jähnig
PDF  |   98 - 101
Anja Rasche, Studien zu Hermen Rode
Burkhard Kunkel
PDF  |   101 - 103
Tobias Kämpf, Das Revaler Ratsurteilsbuch. Grundsätze und Regeln des Prozessverfahrens in der frühneuzeitlichen Hansestadt
Martina Thomsen
PDF  |   103 - 104
Klaus Garber, Martin Opitz, Paul Fleming, Simon Dach. Drei Dichter des 17. Jahrhunderts in Bibliotheken Mittel- und Osteuropas
Wolfgang Kessler
PDF  |   105 - 106
Agnieszka Jagodzińska (Hrsg.), W poszukiwaniu religii doskonałej? Konwersja a Żydzi
Barbara Kalinowska-Wójcik
PDF  |   107 - 108
Israel Bartal, Geschichte der Juden im östlichen Europa
Birte Kohtz
PDF  |   108 - 111
Urszula Kosińska, August II w poszukiwaniu sojusznika. Między aliansem wiedeńskim i hanowerskim (1725-1730)
Jacek Kordel
PDF  |   111 - 113
Hans-Jürgen Bömelburg u.a. (Hrsg.), Die Teilungen Polen-Litauens. Inklusions- und Exklusionsmechanismen – Traditionsbildung – Vergleichsebenen
Christoph Augustynowicz
PDF  |   113 - 114
Ruth Leiserowitz u.a. (Hrsg.), Lesestunde / Lekcja czytania
Jan Surman
PDF  |   114 - 116
Marion Brandt (Hrsg.), Solidarität mit Polen. Zur Geschichte und Gegenwart der deutschen Polenfreundschaft
Robert Spät
PDF  |   117 - 118
Tamara Scheer, „Minimale Kosten, absolut kein Blut“. Österreich-Ungarns Präsenz im Sandžak von Novipazar (1879-1908)
Sara Bernard
Kenneth Morrison, Elisabeth Roberts, The Sandžak. A History
Sara Bernard
Konrad Hartelt, Josef Negwer (1882-1964). Der letzte deutsche Generalvikar des Erzbistums Breslau
Gregor Ploch
PDF  |   119 - 121
Felix Schnell, Räume des Schreckens. Gewalträume und Gruppenmilitanz in der Ukraine, 1905-1933
Mathias Voigtmann
PDF  |   121 - 123
Robert Gerwarth, John Horne (Hrsg.), Krieg im Frieden. Paramilitärische Gewalt in Europa nach dem Ersten Weltkrieg
Wojciech Pieniazek
PDF  |   123 - 125
Emília Hrabovec (Hrsg.), Slovensko a Svätá stolica 1918-1927 vo svetle vatikánskych prameňov
Katrin Boeckh
PDF  |   125 - 126
Anna Moskal, Im Spannungsfeld von Region und Nation. Die Polonisierung der Stadt Posen nach 1918 und 1945
Agnieszka Zabłocka-Kos
PDF  |   125 - 129
Horst-Alfons Meißner, Michael Hirschfeld (Hrsg.), Die Grafschaft Glatz zwischen 1918-1946. Beiträge über eine schlesische Kulturlandschaft. Festschrift für Franz Jung zum 75. Geburtstag
Tomasz Przerwa
PDF  |   129 - 130
Michael Schwartz, Funktionäre mit Vergangenheit. Das Gründungspräsidium des Bundesverbandes der Vertriebenen und das „Dritte Reich“
Matthias Weber
PDF  |   130 - 133
Stephan Lehnstaedt, Jochen Böhler (Hrsg.), Die Berichte der Einsatzgruppen aus Polen 1939. Vollständige Edition
Klaus-Peter Friedrich
PDF  |   133 - 134
Alfons Adam, „Die Arbeiterfrage soll mit Hilfe von KZ-Häftlingen gelöst werden“. Zwangsarbeit in KZ-Außenlagern auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik
Dieter Bacher
PDF  |   134 - 136
Hugo Service, Germans to Poles. Communism, Nationalism and Ethnic Cleansing after the Second World War
Matthias E. Cichon
PDF  |   136 - 138
Karen Auerbach, The House at Ujazdowskie 16. Jewish Families in Warsaw after the Holocaust
Marta Ansilewska
PDF  |   138 - 139
Izabela A. Dahl, Ausschluss und Zugehörigkeit. Polnische jüdische Zwangsmigration in Schweden nach dem Zweiten Weltkrieg
Katharina Blumberg-Stankiewicz
PDF  |   139 - 142
David G. Tompkins, Composing the Party Line. Music and Politics in Early Cold War. Poland and East Germany
Rüdiger Ritter
PDF  |   142 - 144
Maciej Górny, „Die Wahrheit ist auf unserer Seite“. Nation, Marxismus und Geschichte im Ostblock
Ferenc Laczó
PDF  |   144 - 146
Jerzy Kochanowski, Jenseits der Planwirtschaft. Der Schwarzmarkt in Polen 1944-1989
Gregor Feindt
PDF  |   146 - 147
Lily Gardner Feldman, Germany’s Foreign Policy of Reconciliation. From Enmity to Amity
Klaus Ziemer
PDF  |   148 - 149
Alexander von Plato, Tomáš Vilímek, Opposition als Lebensform. Dissidenz in der DDR, der ČSSR und in Polen
Ina Alber
PDF  |   149 - 151
Reinhold Vetter, Polens eigensinniger Held. Wie Lech Wałęsa die Kommunisten überlistete
Hella Dietz
PDF  |   151 - 153
Anna Witeska-Młynarczyk; Evoking Polish Memory. State, Self and the Communist Past in Transition
Andrew Demshuk
Joachim Bahlcke, Geschichte Tschechiens. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Manfred Alexander
PDF  |   155
Andreas Kappeler, Die Kosaken. Geschichte und Legenden
Stefan Simonek
PDF  |   155 - 156
Witold Pilecki, Freiwillig nach Auschwitz. Die geheimen Aufzeichnungen des Häftlings Witold Pilecki
Karin Orth
PDF  |   156 - 157
Bogusław Dybaś u.a. (Hrsg.), Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus in Polen und Österreich. Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven
Christine Müller
PDF  |   157 - 158
Anna Jakubowska, Der Bund der Vertriebenen in der Bundesrepublik Deutschland und Polen (1957-2004). Selbst- und Fremddarstellung eines Vertriebenenverbandes
Mateusz E. Matuszyk
PDF  |   158