Bd. 64, Nr. 2 (2015)

„Aufbruch zur Demokratie?“ Aspekte einer Demokratiegeschichte Ostmitteleuropas (1918-1939)

Aufsätze und Forschungsberichte

„Aufbruch zur Demokratie?“ – Aspekte einer Demokratiegeschichte Ostmitteleuropas (1918-1939)
Agnes Laba, Maria Wojtczak
PDF  |   159 - 173

Besprechungen und Anzeigen

Thomas M. Bohn, Victor Shadurski (Hrsg.), Ein weißer Fleck in Europa ... Die Imagination der Belarus als einer Kontaktzone zwischen Ost und West
Konrad Hierasimowicz
PDF  |   290 - 292
Thomas M. Bohn u.a. (Hrsg.), Bunte Flecken in Weißrussland. Erinnerungsorte zwischen polnisch-litauischer Union und russisch-sowjetischem Imperium
Svetlana Burmistr
PDF  |   292 - 294
Johannes Frackowiak (Hrsg.), Nationalistische Politik und Ressentiments. Deutsche und Polen von 1871 bis zur Gegenwart
Christoph Schutte
PDF  |   294 - 297
Lisa Bicknell u.a. (Hrsg.), Kommunikation über Grenzen. Polen als Schauplatz transnationaler Akteure von den Teilungen bis heute
Christoph Schutte
PDF  |   294 - 297
Anna Wierzbicka, We Francji i w Polsce 1900-1939. Sztuka, jej historyczne uwarunkowania i odbiór w świetle krytyków polsko-francuskich
Lidia Głuchowska
PDF  |   297 - 299
Klaus Kempter, Joseph Wulf. Ein Historikerschicksal in Deutschland
Klaus-Peter Friedrich
PDF  |   299 - 301
Dariusz Jerczyński, Józef Kożdoń a narodowość śląska
Kai Struve
PDF  |   301 - 303
Gerd Behrens, Der Mythos der deutschen Überlegenheit. Die deutschen Demokraten und die Entstehung des polnischen Staates 1916-1922
Pascal Trees
PDF  |   303 - 304
Andrea Löw u.a. (Hrsg.), Alltag im Holocaust. Jüdisches Leben im Großdeutschen Reich 1941-1945
Klaus-Peter Friedrich
PDF  |   305 - 306
Anne Applebaum, Der Eiserne Vorhang. Die Unterdrückung Osteuropas 1944-1956
Bernard Wiaderny
PDF  |   306 - 308
Ivo Bock (Hrsg.), Scharf überwachte Kommunikation. Zensursysteme in Ost(mittel)europa (1960er- 1980er Jahre)
Jan C. Behrends
PDF  |   308 - 309
Friederike Kind-Kovács, Jessie Labov (Hrsg.), Samizdat, Tamizdat and Beyond. Transnational Media During and After Socialism
Jan C. Behrends
PDF  |   309 - 311
Eszter Bartha, Alienating Labour. Workers on the Road from Socialism to Capitalism in East Germany and Hungary
Peter Heumos
PDF  |   311 - 312
Etienne François u.a. (Hrsg.), Geschichtspolitik in Europa seit 1989
Klaus Ziemer
PDF  |   313 - 315
Steffi Marung, Die wandernde Grenze. Die EU, Polen und der Wandel politischer Räume, 1990-2010
Katarzyna Stokłosa
PDF  |   315 - 316
Gertraud Marinelli-König, Die böhmischen Länder in den Wiener Zeitschriften und Almanachen des Vormärz (1805-1848). Tschechische nationale Wiedergeburt, Kultur- und Landeskunde von Böhmen, Mähren und Schlesien, kulturelle Beziehungen zu Wien
Wolfgang Kessler
PDF  |   316
Markus Roth, Annalena Schmidt, Judenmord in Ostrów Mazowiecka. Tat und Ahndung
Lars Jockheck
PDF  |   317
Lu Seegers, „Vati blieb im Krieg“. Vaterlosigkeit als generationelle Erfahrung im 20. Jahrhundert – Deutschland und Polen
Maren Röger
PDF  |   317 - 318